Schmerzen hemmen und beeinflussen die Wundheilung.
Schmerzen schränken die Betroffenen ein,
Schmerzen isolieren,
Schmerzen machen depressiv

Ursächliche Auslöser für Wundschmerzen können sein:

– Infektion
– arterielle Durchblutungsstörungen
– ausgetrocknete Verbandmittel
– Verbandmittel, die drücken, haften und reiben
– Temperaturschwankungen beim Verbandwechsel
– zu enge Verbände

Durch eine professionelle Wundversorgung, wenn notwendig, mit Hilfe lokalanästhetischer Maßnahmen und/oder eine adäquate Schmerztherapie durch den Arzt/Facharzt wird ihre Lebensqualität gesteigert und sie sind endlich Schmerzfrei.